Crosslantic Capital verkauft digitales Fitness-Unternehmen 7NXT an Oakley Capital

Das Düsseldorfer Investmentunternehmen Crosslantic Capital hat seine Mehrheitsbeteiligung an 7NXT, Deutschlands führender Digitalplattform für Online Fitness und Ernährung, an die Private Equity Firma Oakley Capital verkauft. Das 7NXT-Gründerteam um Markan Karajica bleibt im Unternehmen und wird weiterhin eine signifikante Minderheitsbeteiligung an der Firma halten.

Seit der Gründung im Jahr 2015 ist das Unternehmen 7NXT auf dem deutschen Fitnessmarkt aktiv. Die Gruppe ist dabei besser bekannt für ihre drei Hauptgeschäftsfelder: Gymondo, die führende Online-Fitnessplattform, die über ihre Abo-Mitgliedschaften Zugang zu individualisierten Trainings- und Ernährungsprogrammen bietet, Shape Republic, die Nahrungsergänzungsmittel-Marke für Frauen, sowie Brand Solutions, der Firmenarm für Merchandising Artikel und Lizenzgeschäfte.

Markan Karajica, CEO von 7NXT: "Mit Crosslantic Capital haben wir eine sehr erfolgreiche Phase mit dynamischem Wachstum erlebt und unsere Marken und Geschäftsfelder auf die nächste Wachstumsstufe gehoben. Im Fokus stand immer die unternehmerische Zusammenarbeit und die gemeinsame Vision, einzigartige Brands zu schaffen, die unsere Kunden begeistern."

Quelle: Crossland Capital
Bildmaterial: Oakley Capital

Jetzt für unseren Newsletter anmelden

... und immer informiert bleiben





  Ich bin damit einverstanden, dass mich der Betreiber und Herausgeber über ausgewählte Themen informieren darf. Meine Daten werden ausschließlich zu diesem Zweck genutzt. Insbesondere erfolgt keine Weitergabe an unberechtigte Dritte. Mir ist bekannt, dass ich meine Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen kann. Es gilt die Datenschutzerklärung, die auch weitere Informationen über Möglichkeiten zur Berichtigung, Löschung und Sperrung meiner Daten beinhaltet.


*) Pflichtfeld.