Basic-Fit erreicht fast 1,5 Mio Mitglieder

In den ersten neun Monaten des Jahres 2017 erzielte Discount-Fitness-Anbieter Basic-Fit einen Umsatz von 238 Mio. EUR. Dies entspricht einem Anstieg von 26% gegenüber 189 Mio. EUR im Vergleichszeitraum 2016. Der Anstieg ist auf den Anstieg der Mitgliedschaften (plus 25% auf 1,47 Mio. EUR), einen stabilen durchschnittlichen Umsatz pro Mitglied und Monat und höhere sonstige Einnahmen zurückzuführen (um 35% auf 5,1 Mio. EUR).

Training bei Basic-Fit

Bis Ende September eröffnete Basic-Fit 78 und schloss 4 Anlagen, was zu einer Erweiterung des Portfolios um 74 Clubs auf 493 Clubs führte. Die meisten Cluberöffnungen waren dabei in Frankreich (62), sechs in Belgien, drei in den Niederlanden, zwei in Spanien und eine in Luxemburg zu verzeichnen. Seit dem Börsengang Mitte 2016 ist das Unternehmen damit um knapp 150 Anlagen gewachsen.

Rene Moos, CEO von Basic-Fit, kommentierte: "Wir hatten wieder ein sehr starkes Quartal, in dem sich die Anzahl der Cluberöffnungen im Einklang mit dem Expansions-Plan entwickelt hat. Auch der Zuwachs an Mitgliedschaften war robust und stieg im Quartal um 108 Tausend auf knapp 1,5 Millionen. Wir sind zuversichtlich, unser Netzwerk dieses Jahr um rund 100 Anlagen auszubauen."

Mit 493 Clubs ist Basic-Fit einer der größten Fitnessanbieter in Europa. Das Unternehmen betreibt ein einfaches Mitgliedschaftsmodell und bietet in fünf Ländern ein hochwertiges und preiswertes Fitnesserlebnis. Eine typische Mitgliedschaft kostet 19,99 EUR und bietet den Zugang zu allen Clubs in Europa und einen Pass, der mit Familienmitgliedern geteilt werden kann.

Quelle: Basic-Fit
Bildmaterial: Basic-Fit

Jetzt für unseren Newsletter anmelden

... und immer informiert bleiben





  Ich bin damit einverstanden, dass mich der Betreiber und Herausgeber über ausgewählte Themen informieren darf. Meine Daten werden ausschließlich zu diesem Zweck genutzt. Insbesondere erfolgt keine Weitergabe an unberechtigte Dritte. Mir ist bekannt, dass ich meine Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen kann. Es gilt die Datenschutzerklärung, die auch weitere Informationen über Möglichkeiten zur Berichtigung, Löschung und Sperrung meiner Daten beinhaltet.


*) Pflichtfeld.