Peloton unterzeichnet Vereinbarung zur Übernahme von Precor

Die Akquisition soll Pelotons US-Fertigungspräsenz etablieren, F&E-Kapazitäten verbessern und das Wachstum der kommerziellen Vertikalen beschleunigen

Peloton, die interaktive Fitness-Plattform, gab heute den Abschluss einer Vereinbarung zur Übernahme von Precor bekannt. Precor ist einer der weltweit größten Anbieter von kommerziellen Fitness-Geräten mit einer bedeutenden Produktionspräsenz in den USA und hat einen Transaktionswert von 420 Mio. US-Dollar. Mit der Übernahme plant Peloton den Aufbau von Produktionskapazitäten in den USA, die Stärkung der Forschungs- und Entwicklungskapazitäten durch das hochqualifizierte Team von Precor und die Beschleunigung der Durchdringung des kommerziellen Marktes durch Peloton. Peloton plant, bis zum Ende des Kalenderjahres 2021 vernetzte Fitnessprodukte in den USA zu produzieren. Vorbehaltlich des Abschlusses der Transaktion wird Precor als eine Geschäftseinheit innerhalb von Peloton operieren. Der Präsident von Precor, Rob Barker, wird CEO von Precor und General Manager von Peloton Commercial und berichtet an William Lynch, den Präsidenten von Peloton. Precor ist ein Geschäftsbereich des finnischen Sportartikelherstellers Amer Sports, der sich im Besitz eines Investorenkonsortiums befindet, zu dem ANTA Sports, FountainVest Partners, Anamered Investments Inc. und Tencent Holdings Limited gehören. Der Abschluss der Transaktion wird für das frühe Kalenderjahr 2021 erwartet.

"Precor verkörpert die Mission von Peloton, die Mitglieder an die erste Stelle zu setzen. In den letzten Monaten haben wir das Team kennengelernt und aus erster Hand gesehen, wie sehr sie sich um ihre Produkte, Kunden und nicht zuletzt ihre Mitarbeiter kümmern. Durch die Kombination unserer talentierten und engagierten F&E- und Supply-Chain-Teams mit dem unglaublich fähigen Team von Precor und dessen jahrzehntelanger Erfahrung glauben wir, dass wir in der Lage sein werden, den weltweiten Markt für Connected Fitness sowohl in Bezug auf Innovation als auch auf die Größe anzuführen", so Lynch von Peloton. "Wir freuen uns darauf, das Precor-Team in Peloton zu integrieren und sind gespannt, was dies für die Zukunft unserer Marke und unsere Fähigkeit, weiterhin erstklassige Mitgliedererlebnisse zu liefern, bedeutet."

"Precor hat sich zum Ziel gesetzt, personalisierte Gesundheits- und Fitnesserlebnisse zu schaffen, die den Menschen helfen, das Leben zu leben, das sie sich wünschen. Diese Leidenschaft hat uns dazu gebracht, hochgradig anpassbare Lösungen zu entwickeln, die auf dem größten kommerziellen Netzwerk der Fitnessbranche laufen", sagte Rob Barker, President von Precor. "Das Precor-Team freut sich darauf, unsere Fertigungsexpertise und mehr als 40 Jahre an Geräteinnovationen mit den preisgekrönten Trainingserlebnissen von Peloton zu kombinieren, um gewerblichen Kunden zum Erfolg zu verhelfen und die Trainierenden in Bewegung zu halten." 

Quelle: Peleton
Bild: Peleton

Jetzt für unseren Newsletter anmelden

... und immer informiert bleiben





  Ich bin damit einverstanden, dass mich der Betreiber und Herausgeber über ausgewählte Themen informieren darf. Meine Daten werden ausschließlich zu diesem Zweck genutzt. Insbesondere erfolgt keine Weitergabe an unberechtigte Dritte. Mir ist bekannt, dass ich meine Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen kann. Es gilt die Datenschutzerklärung, die auch weitere Informationen über Möglichkeiten zur Berichtigung, Löschung und Sperrung meiner Daten beinhaltet.


*) Pflichtfeld.