Magenta Partners führt 6 Mio. USD Runde für Motosumo an

Der in London ansässige Wachstumsinvestor Magenta Partners gab heute bekannt, dass er eine Serie-A-Finanzierungsrunde für Motosumo, eine schnell wachsende Plattform für Indoor-Cycling zu Hause, die interaktive Live-Kurse von jedem Fahrrad aus anbietet, angeführt hat. Magenta realisierte die Finanzierungsrunde in Beteiligung der bestehenden Investoren.

Magenta Managing Partner Tom Matthews sagt, dass ihre umfangreiche Bewertung Motosumo als ein einzigartiges Unternehmen in einem „überfüllten“ Markt identifiziert hat. "Unser Expertenteam hat in den letzten 18 Monaten zahlreiche Software- und Hardware-Plattformen im Bereich Connected Fitness begutachtet. Wir glauben, dass Motosumo ein herausragendes Angebot ist, das in der Lage ist, die Entwicklung auf dem Heimfitnessmarkt anzuführen. Es ist die einzige Plattform ihrer Art, die hardwareunabhängig ist, was erhebliche Wachstumschancen über Grenzen hinweg eröffnet", so Matthews, dessen Team bei Magenta über einen umfangreichen Hintergrund im Fitnessbereich verfügt, einschließlich früherer Investitionen in LA Fitness, The Gym Group, Pure Gym und Viva Gym.

Motosumo, ein dänisches Fit-Tech-Unternehmen, das 2015 gegründet wurde, bietet ein globales Angebot an Live-Indoor-Cycling-Kursen mit Weltklasse-Trainern. Die innovative Technologie von Motosumo bedeutet, dass Benutzer der Plattform von zu Hause aus beitreten können, indem sie ein beliebiges Fahrrad und ein Mobiltelefon oder Tablet verwenden. Selbst die einfachste Einrichtung kann angeschlossen werden, um eine vollständig interaktive Klasse zu genießen. Mit Abonnements ab nur 12,99 USD pro Monat bietet Motosumo eine erschwingliche Alternative zu den vielen teureren Marktteilnehmern, bei denen die Verbraucher Ausrüstung kaufen und wochenlang auf die Lieferung warten müssen, um loslegen zu können.

"Sofortiger Zugang, ein interaktives Erlebnis und eine globale Reichweite sind wichtige Faktoren für das Wachstum, und Motosumo hat alle drei", sagt Motosumo-Mitbegründer und CEO Kresten Juel Jensen. "Unsere Plattform funktioniert mit jedem Fahrrad, so dass der Nutzer nicht in neue Ausrüstung investieren muss und sofort auf ein Workout zugreifen kann. Motosumo-Kurse beinhalten interaktive Spiele mit Live-Fitness-Metriken, und unsere Trainer interagieren mit den Teilnehmern in Echtzeit. Wir sind begeistert von der Partnerschaft mit Magenta. Ihre Investition sowie ihre strategische Vision und Unterstützung werden dazu beitragen, unsere Erfahrung und unsere Expansion zu fördern."

"Schon vor der COVID-Pandemie wuchs die Nachfrage der Verbraucher nach At-Home-Workout-Optionen. Das letzte Jahr hat die Landschaft der Fitnessbranche drastisch verändert. Die vernetzte Fitness zu Hause hat sich zu einem großen Nutznießer entwickelt, und Motosumo war der Kurve bereits voraus und einzigartig positioniert, um die schnelle Akzeptanz unserer Heimtrainingslösung voranzutreiben", sagte Juel Jensen.

Diese Runde der Series-A-Finanzierung ermöglicht es Motosumo, die Zahl seiner Trainer auf vier Kontinenten (Europa, Nordamerika, Asien und Australien) zu verdoppeln, sein technisches Team zu erweitern und seine Marketingbemühungen erheblich zu steigern. Magenta investiert in der Regel zwischen GBP 5m und GBP 20m pro Beteiligung. Zu den Investoren in Motosumo aus früheren Runden gehören der dänische Risikokapitalfonds Promentum Equity Partners und PreSeed Ventures, einer der größten dänischen Innovations-Inkubatoren.

Quelle: Motosumo
Bild: Motosumo

Jetzt für unseren Newsletter anmelden

... und immer informiert bleiben





  Ich bin damit einverstanden, dass mich der Betreiber und Herausgeber über ausgewählte Themen informieren darf. Meine Daten werden ausschließlich zu diesem Zweck genutzt. Insbesondere erfolgt keine Weitergabe an unberechtigte Dritte. Mir ist bekannt, dass ich meine Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen kann. Es gilt die Datenschutzerklärung, die auch weitere Informationen über Möglichkeiten zur Berichtigung, Löschung und Sperrung meiner Daten beinhaltet.


*) Pflichtfeld.